Wie meine Kamera in mein Herz kam...

2009

Ich kaufte mir meine erste Spiegelreflexkamera und war nicht mehr davon loszubekommen.

 

2010

Ich hatte mich entschlossen. Fotografin will ich werden. Jawohl!

 

2013

Erfolgreich schloss ich meine Gesellenprüfung vor der Handwerskammer Bremen ab.

Seitdem trage ich meine Kamera im Herzen und lebe die Kunst, das wesentliche der Menschen sichtbar zu machen.

Das Fotografieren ist für mich viel mehr als ein Beruf. Es ist eine Herzensangelegenheit.

Besonders häufig, ja fast ausschließlich findet man mich mitten in der Natur. Wer mich kennt, weiß, dass ich es liebe die Natur, Blumen und das natürliche Sonnenlicht für meine Bilder einzubeziehen. Ein schöneres Fotostudio gibt es einfach nicht.